FHD
Familienverbund Herz-Jesu Dielfen
  

Martinszug am Samstag, den 12. Nov. 2005 in Niederdielfen

Auch im Jahre 2005 kamen wieder viele Kinder mit Ihren Eltern, Großeltern, Geschwistern und Freunden zum großen Martinsumzug nach Niederdielfen. Damit alle kräftig mitsingen konnten, hatten wir Liederzettel vorbereitet. Der Zug wurde musikalisch von der Musikkapelle Irmgarteichen 1918 e.V. gestaltet. Die Jugendfeuerwehr aus Niederdielfen sorgte mit zahlreichen Fackeln dafür, dass den Musikern zum Lesen der Noten genügend Licht zur Verfügung stand. Für die Sicherung des großen Martinszuges stellte sich, wie in jedem Jahr, der Löschzug aus Niederdielfen zur Verfügung. Die Hauptpersonen waren natürlich Bischof Martin und der Bettler sein. Der Martin wurde auch in diesem Jahr in bewährter Weise von Martin Laipold aus Irmgarteichen gespielt. Der Bettler wurde durch unse FHD – Mitglied Thomas Weiss dargestellt. Mit dem großen Hengst "Syr Lanod", der von Heinz Hoffmann aus Werthenbach betreut wurde, hatten wir auch in diesem Jahr wieder ein sehr stattliches Martinspferd. Martin Laipold, "Syr Lanod" und Heinz Hoffmann sind ein eingespieltes Team, dass in jedem Jahr mehre Martinszüge absolviert. 

Martin Laipold und Thomas Weiss 

 

 

Auf dem Busbahnhof in Niederdielfen, vor dem Altenheim "Haus an der Weiss, wurde gegen 17.30 Uhr, im Rahmen des Martinszuges das Martinsspiel ausgeführt. Wir wollten auch den Bewohnern des Altenheimes etwas von der Stimmung des Martinszuges vermitteln. Die Anlage am Busbahnhof wurde wiederum vom Löschzug Niederdielfen entsprechend eingerichtet und mit Flutlicht ausgeleuchtet. Unserem Löschzug nochmals ein sehr großes Lob. Moderiert wurde das Martinsspiel von Gregor Kölsch, Georg Fischer verlas die Martinsgeschichte. Im Anschluss an den Martinszug wurden die Martinswecken am Pfarrheim verteilt. Es gab für die Kinder Kinderpunsch, die Erwachsenen erhielten einen Glühwein. Auch in diesem Jahr wurde unser Martinszug wieder von der Sparkasse Siegen unterstützt.

 

 

Unser Martinszug wurde unterstützt von der: